The Polka King

Jahr: 2018 | veröffentlicht auf netflix | Regie: Maya Forbes | Länge: 94 min | Drehbuch: Maya Forbes, Wallace Wolodarsky

Heutzutage kommt das Kino ja gern mal nach Hause. So bieten Video on Demand Anbieter nicht nur selbstproduzierte Serien an, sondern immer wieder auch mal „Kinofilme“ die sie selbst in Auftrag gegeben haben. Am 12. Januar 2018 hatte auf netflix so, „The Polka King“ Premiere (wobei er schon ein Jahr vorher beim Sundance Festival lief, was einer Kinovorführung viel mehr entspricht und dem heimischen Tablet, Monitor oder Fernseher).
Der Film beschreibt den Aufstieg und Fall des polnischen Immigranten Jan Lewan (Jack Black), der mit seiner Polkaband irgendwo in Pennsylvania seine zumeist älteren Zuhörer stimmungsvoll unterhält. Jans bester Freund Mickey Pizzazz (Jason Schwartzman) spielt in der Band und muss ebenso wie Lewans Schwiegermutter Barb (Jacki Weaver) feststellen, dass Jan zwar ein großes Herz und einen fast unbändigen Arbeitswillen hat, aber die Geschäfte trotzdem nur bestenfalls mäßig laufen. Doch Jans Frau Marla (Jenny Slate), ehemalige Schönheitskönigin, glaubt an ihren Gatten und dessen Erfolg. Und um diesen auf die Sprünge zu helfen, findet Jan Investoren, denen er eine entsprechende Rendite verspricht, wenn er und die Band berühmt werden. Und so beginnt sein Aufstieg, der ihn zu den Grammys führen wird und solange Jan bei seinen Fans als netter, liebenswerter und vertrauenswürdiger Schwiegersohn rüber kommt, fangen diese auch nicht nach darüber nachzudenken, in was konkret sie hier eigentlich investiert haben. „The Polka King“ weiterlesen

Bernie

„Bernie“ ist eine amerikanische Komödie von Richard Linklater aus dem Jahr 2011. Da mich in letzter Zeit Matthew Mc Conaughey immer mehr begeistert, ich Jack Black schon immer sympathisch fand und Richard Linklater immer mal wieder hervorragende Filme rausbringt, sprach nichts dagegen nach zahlreichen Serien, auch mal wieder einen Film zu schauen.

Bernie (Jack Black) ist ein allseits populärer Typ in Carthage/Texas. Als Mitarbeiter einer Bestattungsfirma ist er Meister seiner Zunft. Seine Fürsorge gilt der ganzen Gemeinde. In der Kirche singt er, bei Musicalaufführungen im Ort führt er auch schon mal Regie und ist selbstredend immer als Schauspieler dabei und auch sonst genießt er bei den Einwohnern der Kleinstadt einen ausgezeichneten Ruf. Ganz im Gegenteil zu Marjorie Nugent (Shirley MacLaine), einer alten und reichen Witwe, die der Ruf einer Gewitterhexe vorauseilt, oder anders ausgedrückt, die auf einer öffentlichen Popularitätsskala genau am anderen Ende stehen würde als Bernie. Trotzdem freunden sich beide an und Bernie verbringt zunehmend mehr Zeit mit Majorie. Sie besuchen Museen, gehen ins Theater und unternehmen Reisen. Die anfänglichen Euphorie ebbt allerdings im Laufe der Jahre etwas ab, als Majorie mehr und mehr Besitz von Bernie ergreift und immer ungehinderter ihre Launen freien Lauf lässt, die sie nicht gerade als liebenswerte Person erscheinen lassen. Und so passiert es, dass aus einer freudigen Geschichte eine tragische Geschichte wird und Bezirksstaatsanwalt Danny Buck Davidson (Matthew Mc Conaughey) seine Arbeit aufnehmen muss. „Bernie“ weiterlesen