Nocturnal Animals

Jahr: 2016 | Drehbuch und Regie: Tom Ford | Drama | Länge: 116min

Des Nachts kommt die erfolgreiche Galeristin Susan Morrow (Amy Adams) zurück in ihr durchdesigntes Haus in den Bergen über Los Angeles. Sie wird scheinbar verfolgt, aber am nächsten Morgen taucht nur ein Manuskript auf. Es ist ein Romanentwurf ihres früheren Ehemanns Edward Sheffield (Jake Gyllenhaal). Während ihr jetziger Mann (Armie Hammer) von Geschäftstermin zu Geschäftstermin eilt und dabei lediglich kurze Pausen für gutaussehende Damen einlegt, beginnt Susan den Roman zu lesen.
Dieser schildert die Geschichte eines Verbrechens in welcher Familienvater Tony Hastings (ebenfalls Jake Gyllenhaal) seine Tochter und Frau verliert. Zur Aufklärung des Falls wird ihm Detective Bobby Andes (Michael Shannon) sehr behilflich, der schließlich die beiden Hauptverdächtigen Ray Marcus (Aaron Taylor-Johnson) und Lou Bates (Karl Glusman) ausfindig macht. „Nocturnal Animals“ weiterlesen

Boardwalk Empire

In den letzten Monaten habe ich mich etwas schwer getan mit Serien. Irgendwie hat es nie so recht gepasst. Die zweite Staffel von „House of Cards“ wurde irgendwie immer durchsichtiger in ihrer Struktur, weshalb ich erst mal aufhörte, mich darum zu bemühen. Dann schaute ich in eine britische Serie namens „Derek“ rein, die zweifellos sehr sehenswerte Ansätze hat, denn eine Dramedy über ein Altersheim sieht man nicht alle Tage, aber die auch so simpel aufgebaut war, dass man die nächste Szene immer schon im Voraus erahnen konnte.

Also zurück zu einstmals angefixten Sachen. Kurz bevor ich watchever
zugunsten von netflix aufgab, lief dort für sehr kurze Zeit „Boardwalk Empire“. Den Piloten fand ich ganz spannend, also bemühte ich mich um die 1.Staffel, die recht kostengünstig im Einzelhandel zu finden war. „Boardwalk Empire“ weiterlesen